Ein effektives Zeitmanagement in der Industrie erfordert eine Erfassung und Korrektur von Zeiten mitunter direkt in der Fertigung (z.B. durch den Meister). Auf schwankende Auslastungen können Betriebe durch flexiblen Personaleinsatz einwirken, um insbesondere teure Überstunden zu vermeiden. Gleichzeitig müssen Maschinen und Kapazitäten effizient geplant werden, um Engpässe zu vermeiden.

Wir unterstützen Industrieunternehmen dabei ein effektives Zeitmanagement zu realisieren. Dabei lösen wir beispielsweise folgende Herausforderungen:

  • Ermittlung aller relevanten Lohndaten für die Lohn- und Gehaltsabrechnung inkl. rotierende oder Contischichten in Feiertage unter Berücksichtigung von Zuschlagssätzen
  • Optimierung von Überstunden und Zuschläge durch eine flexible Personaleinsatzplanung. So können schwankende Auslastungen vermieden werden
  • Erfassung und Korrektur von Zeiten, auch direkt in der Fertigung
  • Typische Situationen, wie das Arbeiten ohne Pause, können durch einfache Pausenkorrekturen direkt bearbeitet werden
Top